Heimatverein aktiv für Warendorf:
Die Emsinsel : Was wird aus der Industriebrache?
Informationsveranstaltungen zur Emsinselbebauung

Der Heimatverein lädt zu zwei Veranstaltungen ein, auf denen die Bürgerinnen und Bürger über die Planungen zu Emsinselbebauung informiert werden. Der Leiter des Baudezernates, Baudirektor Oliver Knaup, wird am Montag, dem 12. Oktober, um 19.30 Uhr im Kolpinghaus zum Stand der Planungen sprechen. Dabei wird die neueste Version mit der Ausweitung der Planungsgrenze nach Osten, gegen die der Heimatverein in einer Eingabe an den Bürgermeister und den Rat schon Stellung bezogen hat, im Vordergrund stehen. Durch die Ausweitung des Pangebietes wird der Weg frei für eine Bebauung um das Haus Bleiche. Wertvoller Baumbestand müsste hier geopfert werden und der einmalige Reiz des Breuelwegs zwischen Emssee und Park ginge verloren. Der Heimatverein ist der Meinung, dass damit ein wertvolles Stück stadtnaher Grünfläche verloren geht.

Daneben gib es noch andere Fragen zur Emsinselbebauung: Was geschieht mit der Häuserzeile an der Straße Zwischen den Emsbrücken? Ist ein durchgängiger nördlicher Emsuferweg möglich und den Anwohnern zumutbar? Braucht Warendorf in diesem Baugebiet einen weiteren Supermarkt? Wie verträgt sich überhaupt die neue Bebauung mit der Altstadt?

Die Anregungen und Bedenken in der anschließenden Diskussion sollen aufgegriffen und in schriftlicher Form weitergeleitet werden.

Um einen Eindruck von der jetzigen Situation und den geplanten Maßnahmen zu gewinnen, wird zudem zu einem informativen Spaziergang am Sonntag, dem 11. Oktober, eingeladen. Treffpunkt ist um 11.oo Uhr an der alten Emsbrücke.

Das Projekt Emsinsel, so meint der Heimatverein, ist für alle Warendorfer von großer Bedeutung. Die Wohn- und Lebensqualität in unserer Stadt wird auch bestimmt durch Grünflächen und Uferwege. Sie zu opfern wäre ein nicht mehr gutzumachender Verlust stadtnaher Erholungszonen. Es ist daher wichtig, Stellung zu beziehen und der Verwaltung und dem Rat, den Planern und den Investoren gegenüber diese Einstellung zu vertreten.

 

 

 

 

Startseite Stadtmuseum Kirchen Lexikon Erlebte Geschichte Archiv Über uns
Bilderbogen Gadem St. Laurentius Persönlichkeiten Veranstaltungen
Video Tapetensaal St. Marien Straßennamen     Impressum
  Torschreiberhaus Christuskirche Mariä Himmelfahrt      
  Haus Bispinck St. Joseph Karneval      
    Affhüppenkapelle Fettmarkt      


Heimatverein Warendorf e. V., Vorsitzende: Mechtild Wolff, An der Kreutzbrede 7, 48231 Warendorf, Tel: 02581 2135        
E-Mail: vorstand@heimatvereinwarendorf.de
Copyright: Heimatverein Warendorf (C) 2005 -2019 (Impressum und Datenschutzerklärung)