Führung: "Grün ist die Altstadt" durch die Gärten der Warendorfer Altstadt mit Mechtild Wolff (12. 7. 2015)
Text von Werner Stork, Bilder Werner Stork, Wolfgang Reisner

 

„Grün ist die Altstadt“ war der Titel einer Führung des Heimatvereins am Sonntagvormittag. Nahezu 150 Gartenliebhaber bevölkerten schon vor Beginn der Führung den Marktplatz und wurden von der 1. Vorsitzenden Mechtild Wolff herzlich begrüßt: „Die Menschheit hat sich das Paradies seit jeher als Garten vorgestellt, mit duftenden Blumen, immergrünen Bäumen und üppigen Früchten. So sind wir in Warendorf ja am richtigen Platz, denn im alten Heimatlied heißt es ja auch ‚Stadt in Wiesen, Stadt in Gärten‘ und ‚Von der Linden Luft umzittert‘“ begann sie ihre Ausführungen auf den Stufen der Rathaustreppe. Dabei zeigte sie sich wenig überrascht vom großen Zulauf und meisterte die Etappen durch die Gärten souverän: „Dann machen wir das eben wie bei einer Prozession“.   

 

So schlängelten sich die Interessierten durch die ausgesuchten Gärten, wobei Mechtild Wolff sowohl verborgene private als auch öffentliche grüne Inseln ansteuerte. Sie sprach auch die Problematik des zunehmenden Bedarfs an Parkplätzen in der Innenstadt an, dem der ein oder andere Garten zum Opfer fiele. „Will man die Altstadt lebendig halten bedarf es nun mal einiger Kompromisse. Dass Wichtigste dabei ist aber, dass ihr einmaliger Charakter nicht verloren gehen darf“ stellte Irmgard Schmieder fest, der die Führung „ausnahmslos gut gefiel.“ Unter den Gartenfreunden waren auch einige junge Leute zu sehen, die sich für die Gestaltung der Stadt interessierten. „Ich bin einfach neugierig und kann hier Ecken und Nischen sehen, die mir sonst verborgen blieben“ meinte Matthias Elfenkämer und für seine Freundin Lisa Hoppe, die im Schulviertel wohnt, „sind diese herrlichen Gärten und Flächen ein Grund wieder in die Innenstadt zu ziehen. Dass es diese Fleckchen hier gibt hätte ich nicht erwartet!“ Die Garten-Führung wurde durch die Erklärungen von Mechtild Wolff zur Stadtgeschichte ergänzt und die Besitzer der Gärten mussten die Entstehung ihrer Schmuckkästchen ob der Vielzahl ihrer Besucher oft etappenweise schildern. Diese erlebten eine Führung voller Überraschungen in liebevoll und ideenreich gestalteten Gärten, die allesamt eine bezaubernde Liebenswürdigkeit ausstrahlten und für sich und ihre Gestalter sprachen. Nicht nur die große Zahl der Interessierten, sondern auch die Schönheit dieses Rundgangs riefe nach einer baldigen Wiederholung dieser von Wilhelm Veltmann vor Jahrzehnten ersonnenen Führung, war am Ende das Fazit der vielen Führungsgäste.

 

Die Führung startete am Straßengarten der Familie Beckmann im Kletterpohl, ging dann durch den Blumengarten der Familie Frönd entlang der Ems, um an der Kanonenburg im ehemaligen Veltmann´schen Garten die andere Seite von „Grün ist die Altstadt“ aufzuzeigen. Der Innenhof des ehemaligen Krankenhauses, der Garten der Gesellschaft Harmonie mit der uralten Blutbuche und zwei Gärten der Familien Dilla, die hinter deren Häuser in der Langen Kesselstraße liegen, waren weitere Stationen. Die uralte Platane im Hof des ehemaligen Laurentianums, das heute die Stadtbücherei beherbergt, wurde danach begutachtet und natürlich durfte die lindengesäumte Promenade auf dem Rundgang nicht fehlen. An den blumengeschmückten Gademen in der Wallgasse, der Petersiliengasse und Pumperie entlang ging es zur letzten Station, dem Garten von Klaus Krahn: Hinter dem aus einem ruinenähnlichen Gebäude  neuerstandenen Fachwerkaus ging der Rundgang mit lebendigen Erklärungen des Hausherrn zu Goethe und Ginko zu Ende.

 

Startseite Stadtmuseum Kirchen Lexikon Erlebte Geschichte Archiv Über uns
Bilderbogen Gadem St. Laurentius Persönlichkeiten Veranstaltungen
Video Tapetensaal St. Marien Straßennamen     Impressum
  Torschreiberhaus Christuskirche Mariä Himmelfahrt      
  Haus Bispinck St. Joseph Karneval      
    Affhüppenkapelle Fettmarkt      


Heimatverein Warendorf e. V., Vorsitzende: Mechtild Wolff, An der Kreutzbrede 7, 48231 Warendorf, Tel: 02581 2135        
E-Mail: vorstand@heimatvereinwarendorf.de
Copyright: Heimatverein Warendorf (C) 2005 -2019 (Impressum und Datenschutzerklärung)