Freiheitsmelder tauchen in Warendorfs Innenstadt auf und beschäftigen staatliche Behörden, Presse und Fernsehen (Anfang Januar 2014)
von Matthias Rinschen

   

Sie Kamen über Nacht und sie kamen unscheinbar daher. Sie sahen auf den ersten Blick aus wie Feuermelder, entpuppten sich dann aber als "Freiheitsmelder". Und alle enthielten Botschaften und Äußerungen zum Thema Freiheit:

  

 

"Freiheit - Es ist das Recht anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen" - George Oswell
"Freiheit - Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht." - Erich Fried
"Freiheit - stirbt mit Sicherheit"
"Freiheit - Die Presse muss die Freiheit haben, alles zu sagen, damit gewisse Leute nicht die Freiheit haben, alles zu tun." - Alain Peyrefritte
"Freiheit - Freiheit ist ein Kaugummibegriff geworden - an jedem Schlagbaum versteht man etwas anderes darunter." - Oskar Kokoschka
"Freiheit - Wer SIE aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." "Freiheit - Man darf nicht warten, bis der Freiheitskampf Landesverrat genannt wird." - Erich Kästner
"Freiheit - Die Fähigkeit, das Wort "Nein" auszusprechen, ist der erste Schritt zur Freiheit." - Nicolas Chamfort "Freiheit- Die Welt hat nie eine gute Definition für das Wort Freiheit gefunden - Abraham Lincoln

  

Zu dieser Aktion bekannten sich später zwei Künstler mit dem Pseudonym "Lolek und Bolek". All das verursachten großen Wirbel in der örtlichen Presse und in der "Lokalzeit Münsterland" des WDR, sogar staatliche Behörden nahmen Ermittlungen auf, was zu einigen süffisanten Kommentaren im Deutschen Fernsehen führte. So wurde die Aktion und die daraus resultierenden Aktionen und Reaktion in unserer Stadt mit " in Warendorf, zwischen Freckenhorst und Peckeloh gelegen" kommentiert. Die Freckenhorster wird es gefreut haben.

 

Startseite Stadtmuseum Kirchen Lexikon Erlebte Geschichte Archiv Über uns
Bilderbogen Gadem St. Laurentius Persönlichkeiten Veranstaltungen
Video Tapetensaal St. Marien Straßennamen     Impressum
  Torschreiberhaus Christuskirche Mariä Himmelfahrt      
  Haus Bispinck St. Joseph Karneval      
    Affhüppenkapelle Fettmarkt      


Heimatverein Warendorf e. V., Vorsitzende: Mechtild Wolff, An der Kreutzbrede 7, 48231 Warendorf, Tel: 02581 2135        
E-Mail: vorstand@heimatvereinwarendorf.de
Copyright: Heimatverein Warendorf (C) 2005 -2019 (Impressum und Datenschutzerklärung)