In den Lampen

Heimatverein Warendorf: In den LampenHier handelt es sich um die Verbindung von der Freckenhorster Straße zur Königsstraße, Bülstraße, dem Steinweg und der Brünebrede. Sie alle beginnen am Endpunkt (von der Freckenhorster Straße aus gesehen) der Straße "In den Lampen". An dieser Strasse  standen früher wohl vorwiegend Gademe, also einfache Wohnhäuser armer Leute. Martha Götting berichtet, dass die Straße  im Jahre 1811 noch "In den 12 Lampen"  geheißen habe. 12 Lampen nämlich  allabendlich die hier errichteten Gademe erleuchteten.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bilder  der Straße  "In den Lampen":
Heimatverein Warendorf: In den LampenHeimatverein Warendorf: In den Lampen

Literatur: Martha Götting :
"Warendorf, Straßen und Gassen einer alten Stadt" Verlag Schnell, Warendorf 1956

Startseite Stadtmuseum Kirchen Lexikon Erlebte Geschichte Archiv Über uns
Bilderbogen Gadem St. Laurentius Persönlichkeiten Veranstaltungen
Video Tapetensaal St. Marien Straßennamen     Impressum
  Torschreiberhaus Christuskirche Mariä Himmelfahrt      
  Haus Bispinck St. Joseph Karneval      
    Affhüppenkapelle Fettmarkt      


Heimatverein Warendorf e. V., Vorsitzende: Mechtild Wolff, An der Kreutzbrede 7, 48231 Warendorf, Tel: 02581 2135        
E-Mail: vorstand@heimatverein-warendorf.de
Copyright: Heimatverein Warendorf (C) 2005 -2017  (Impressum)