Der Jahresrückblick 2011 des Heimatvereins Warendorf
von Matthias Rinschen

2011, das war ein eiskalter Beginn im Januar, auf den bald  ein langes und trockenes Frühjahr folgte. Es folgte ein ziemlich verregnet Sommer, den wieder ein langer, sonniger und warmer Herbst ablöste, der bis in den November andauerte. Der Dezember war dann recht mild und auch recht feucht.
Für Warendorf ist das Highlight die Bewerbung um die Ausrichtung der Landesgartenschau. Sie scheitert zwar, zeigt aber auch, dass die Warendorfer über weit mehr Begeisterungsfähigkeit verfügen als man ihnen als Westfalen gemeinhin zuschreibt. Das Schicksal des Bürgerhofs steht einmal mehr auf der Tagesordnung, wird aber letztlich nicht entschieden. Auch die Zukunft der Warendorfer Haupt- und Realschulen wird einmal mehr diskutiert. Letztlich entscheidet sich der Rat der Stadt Ende des Jahres wohl mehr aufgrund des eindeutigen Elternvotums als aus politischer Überzeugung der tonangebenden CDU und FDP für die Einrichtung einer Gesamtschule.

 
Negativ für die Entwicklung der Innenstadt war die Geschäftsaufgabe mehrer Einzelhändler: Rottwinkel, Schütte, Kruse, Niederschmidt und demnächst das Kaufhaus Meyer schließen ihre Geschäfte. Die Gefahr ist, dass die Innenstadt zugunsten der Kaufhäuser vor den Toren der Stadt immer weiter verödet bzw. sich hier nur noch Kettten oder Franchise Unternehmen niederlassen. Das bedeutet in keinem Fall eine gesunde Stadtentwicklung.

  

Die Bilanz des Heimatvereins überzeugt: Zahlreiche Aktivitäten und Initiativen bereichern das kulturelle Leben der Stadt: Die Bewerbung zur Landesgartenschau, der "Runde Tisch" als Diskussionsforum, Stadtführungen, Pflege der Museen und Touren in die nähere und weitere Umgebung mit kulturhistorischem oder ökologischen Hintergrund.

 Chronik 2011

 

Jahresrückblicke des Heimatvereins

2007

  

2008

  

2009
 

2010
 

2011
 

2012
 

2013
 
2014


2015

 

2016

 
Startseite Stadtmuseum Kirchen Lexikon Erlebte Geschichte Archiv Über uns
Bilderbogen Gadem St. Laurentius Persönlichkeiten Veranstaltungen
Video Tapetensaal St. Marien Straßennamen     Impressum
  Torschreiberhaus Christuskirche Mariä Himmelfahrt      
  Haus Bispinck St. Joseph Karneval      
    Affhüppenkapelle Fettmarkt      


Heimatverein Warendorf e. V., Vorsitzende: Mechtild Wolff, An der Kreutzbrede 7, 48231 Warendorf, Tel: 02581 2135        
E-Mail: vorstand@heimatvereinwarendorf.de
Copyright: Heimatverein Warendorf (C) 2005 -2019 (Impressum und Datenschutzerklärung)