Besuch bei Nachbarn: Radtour nach Grefffen am 12. 8. 06

Hinfahrt bei trübem Himmel, aber ohne Regentropfen, Rückfahrt bei Sonnenschein, so lässt sich wettermäßig die letzte Radtour des Heimatvereins zusammenfassen. Im Rahmen der Reihe „Besuch bei unseren Nachbarn" radelten Mitglieder und interessierte Bürger nach Greffen. Ortsvorsteher und Ortsheimatpfleger Pohlschmidt begrüßte die Gruppe vor dem Greffener Bürgerhaus. In einem ehemaligen Mühlengebäude, das die Stadt Harsewinkel erworben hatte, war mit Eigenleistungen der Greffener Bevölkerung ein Domizil für alle Vereine und die Jugend des Dorfes entstanden.

Als erstes erfolgte eine Führung durch die Pfarrkirche St. Johannes der Täufer. Pfarrsekretär Krieft brachte die Ende des 19. Jahrhunderts vergrößerte mittelalterliche Kirche mit ihrer reichen Ausstattung den Besuchern nahe. Der barocke Hochaltar von 1750 mit einem Bild der Maria Immaculata sowie die barocke Doppelmadonna im Strahlenkranz auf der Mondsichel im Hauptschiff beeindruckten. Eine Darstellung des Todes von Josef aus dem 19. Jahrhundert auf dem Altar im südlichen Seitenschiff hatten viele noch nie gesehen.

Nach der Kirchenführung erläuterte Ortsheimatpfleger Pohlschmidt die Schwierigkeiten beim Erhalt der wenigen, noch am Kirchplatz verbliebenen Fachwerkhäuser. Die Verkehrssituation Greffens mit der mitten durch den Ort führenden Bundesstraße bildete einen weiteren Informationspunkt.

Schließlich kam bei Kaffee und Kuchen im Bürgerhaus die kommunale Neugliederung, bei der Greffen als Teil der Stadt Harsewinkel aus dem Kreis Warendorf ausgegliedert und dem Kreis Gütersloh zugeschlagen worden war, mit ihren Folgen zur Sprache. Die Zeit verging rasch, ehe Heimatvereinsvorsitzender Norbert Funken nach Übergabe eine kleinen Präsentes an den kundigen Führer zur Rückfahrt mahnte.

Bericht und Bilder: Wolfgang Reisner

 

Startseite Stadtmuseum Kirchen Lexikon Erlebte Geschichte Archiv Über uns
Bilderbogen Gadem St. Laurentius Persönlichkeiten Veranstaltungen
Video Tapetensaal St. Marien Straßennamen     Impressum
  Torschreiberhaus Christuskirche Mariä Himmelfahrt      
  Haus Bispinck St. Joseph Karneval      
    Affhüppenkapelle Fettmarkt      


Heimatverein Warendorf e. V., Vorsitzende: Mechtild Wolff, An der Kreutzbrede 7, 48231 Warendorf, Tel: 02581 2135        
E-Mail: vorstand@heimatvereinwarendorf.de
Copyright: Heimatverein Warendorf (C) 2005 -2019 (Impressum und Datenschutzerklärung)