Besuch bei unseren Nachbarn: Radtour nach Füchtorf am 29. 8. 09
von Wolfgang Reisner

Die jährliche Radtour des Heimatvereins im Rahmen der Reihe "Besuch bei unseren Nachbarn" ging am 29.8.2009 nach Füchtorf. Trotz Schauerneigung machte sich eine kleine Gruppe auf den einstündigen Weg nach Füchtorf. Am Heimathaus Füchtorf begrüßte Herr Knappheide vom dortigen Heimatverein die Warendorfer. Er zeigte das Heimathaus, ein Fachwerkgebäude von 1840, das 1999 mit viel Eigenleistung auf den Standort neben der Kirche versetzt worden war. In das Haus hatte der Heimatverein Füchtorf  einn Backofen von 1890 eingebaut, der mehrmals im Jahr zum Brot- und Kuchenbacken, aber auch zum Braten von Schweinshaxen genutzt wird. Eine kundige Führung durch die neugotische Pfarrkirche schloss sich an. Weiter ging es dann über den Kirchplatz mit seinen zwei Kriegerdenkmälern zum Tie mit dem neuen Unkemännerbrunnen und einem Gedenkstein, der an die kommunale Neugliederung erinnert, durch die Füchtorf nach Sassenberg eingemeindet wurde. Die Einkehr in einem Füchtorfer Bauernhofcafe beschloss den informativen Nachmittag. 

 

  klicke auf die kleinen Bilder, um sie groß zu sehen

 

Startseite Stadtmuseum Kirchen Lexikon Erlebte Geschichte Archiv Über uns
Bilderbogen Gadem St. Laurentius Persönlichkeiten Veranstaltungen
Video Tapetensaal St. Marien Straßennamen     Impressum
  Torschreiberhaus Christuskirche Mariä Himmelfahrt      
  Haus Bispinck St. Joseph Karneval      
    Affhüppenkapelle Fettmarkt      


Heimatverein Warendorf e. V., Vorsitzende: Mechtild Wolff, An der Kreutzbrede 7, 48231 Warendorf, Tel: 02581 2135        
E-Mail: vorstand@heimatvereinwarendorf.de
Copyright: Heimatverein Warendorf (C) 2005 -2019 (Impressum und Datenschutzerklärung)