Stadtführung einmal anders: Literarischer Stadtrundgang am 29. 5. 2016
Kenntnisreich und unterhaltsam führt Norbert Funken durch die Straßen Warendorfs

 

Norbert FunkenNorbert Funken kennt seine Heimatstadt. Und er versteht es, Gästen aber auch den Warendorfern selbst immer wieder neue Aspekten aus der Stadtgeschichte nahezubringen, die sich im Ortsbild manifestieren. So besuchte er mit seinen Gästen die Fürstbischöfliche Poststation in der Oststraße, in der die Pferde der Kutschen gewechselt wurden. Mit großer Wahrscheinlichkeit hat der "Dichterfürst" Johann Wolfgang von Goethe aus diesem Grund in Warendorf übernachtet, obwohl die Stadt selbsr von ihm mit keinem Wort erwähnt wurde. Immerhin liegen Notizen von seinem Diener hierüber vor. Mit einem Augenzwinkern berichtete Norbert Funken über Christoph Bernhard Schlüter, der - 1801 in Warendorf geboren - 98 kleine Gedichte über seine Heimatstadt verfaßte, die heute kaum mehr bekannt sind. Aber Annette von Droste Hülshoff, die mit Schlüter eine enge Freundschaft pflegte, besuchte ihn in seinem Geburtshaus "In den Lampen 1" . Es ging zum Geburtshaus von  Paul Schallück  mit seiner der unglücklichen Liebe zu seiner Heimatstadt. So präsentierte Norbert Funken viele spannende und nachdenkliche Geschichten  beim literarischen Stadtrundgang mit kurzen Texten u. a. von Augustin Wibbelt, Paul Spiegel, Otto A. Böhmer u.a. lesen.

Es war ein interessanter Rundgang mit vielen neuen Aspekten der Geschichte unserer wahrlich nicht langweiligen Stadt an der Ems.

 

Startseite Stadtmuseum Kirchen Lexikon Erlebte Geschichte Archiv Über uns
Bilderbogen Gadem St. Laurentius Persönlichkeiten Veranstaltungen
Video Tapetensaal St. Marien Straßennamen     Impressum
  Torschreiberhaus Christuskirche Mariä Himmelfahrt      
  Haus Bispinck St. Joseph Karneval      
    Affhüppenkapelle Fettmarkt      


Heimatverein Warendorf e. V., Vorsitzende: Mechtild Wolff, An der Kreutzbrede 7, 48231 Warendorf, Tel: 02581 2135        
E-Mail: vorstand@heimatverein-warendorf.de
Copyright: Heimatverein Warendorf (C) 2005 -2017  (Impressum)